EAST MEETS WEST

Startseite

Erfolg und Wohlergehen

East meets West:

das Beste aus Beidem zusammengefügt,
für Ihren Erfolg und Ihr Wohlergehen.

Kennen Sie das?
Sie möchten sich persönlich und beruflich weiterentwickeln
und sind für Alles offen,

  • Sie sind offen für Neues,
  • Sie sind mutig genug, bisherige Erfahrungen zu hinterfragen,
  • Sie sind bereit zu lernen,
  • Sie wollen irgendetwas in Ihrem Leben verändern, sind aber noch unsicher über Weg und Ziel.

Coaching-Angebote aus dem beruflichen Umfeld, um Sie mit professionellen Mitteln für den Erfolg auszustatten (auch nicht schlecht, alles hat seine Zeit und seinen Ort) und für die private, persönliche Weiterentwicklung Angebote

  • aus der Psycho-, Familientherapie usw.
  • aus den ostasiatischen Denk- und Lebensweisen.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in beiden Bereichen haben wir ein Konzept entwickelt, welches das Beste aus

unterschiedlichen methodischen Ansätzen sowie
unterschiedlichen weltanschaulichen Hintergründen

verknüpft und zu einem Ganzen zusammengefügt.

Das ist uns dabei wichtig:

  • Fundierte, wissenschaftsbasierte Coaching-Methoden, mit einer 2-jährigen Ausbildung als Basis
  • Staatliche Zulassung zur Psychotherapie (HPG)
  • 6-jähriges Studium der Ayurvedischen Medizin, Chirurgie, Psychologie und Philosophie an der Staatlichen Universität von Kerala, Indien; Abschluss: Promotion
  • Keine Sektiererei; religiöse Ansichten werden geachtet, sind aber „Privatsache“
  • 30 Jahre Erfahrung in Großunternehmen und internationalen Konzernen
  • 15 Jahre Erfahrung in Coaching und Beratung auf allen Ebenen, bis in die Geschäftsleitungen
  • Lehraufträge an Hochschulen und Akademien zu Kommunikation & Führung sowie Wirtschaftspsychologie
  • Seit über 20 Jahren Tätigkeit als Ayurveda-Ärztin, seit 12 Jahren sehr erfolgreich in Deutschland
  • Sie behalten immer das Heft in der Hand, steuern und kontrollieren.
  • Behutsame und gezielte Interventionen, schrittweise Abfolge nach Ergebnisanalyse
  • Keine „Psycho-Tricks“, kein „Da müssen Sie jetzt durch“ oder „No pain, no gain“
  • Jederzeit Klarheit über Methoden und erwartetes Ergebnis
  • Gerade in der Gruppe ist das Individuum gefordert: In der Spiegelung, in den Reaktionen lernen Sie sich (und andere) kennen.
  • Individuelle, auf Sie persönlich zugeschnittene Anregungen und Feedbacks von den Moderatoren

Wenn Sie das möchten, würden wir gerne mit Ihnen in Verbindung bleiben – so lange Sie das zulassen –, um Ihren persönlichen Change-Erfolg zu begleiten und zu sichern.

  • Es soll Ihnen nichts unangenehm sein hinterher, Sie sollen nicht aufpassen müssen, was Sie sagen, wie Sie sind in vielleicht schwachen Momenten. Sagen Sie in der Gruppe einen/Ihren Vornamen, das reicht. Sprechen Sie nur über die Herausforderungen, die Sie mitgebracht haben – falls Sie möchten, wie Sie möchten.
  • Wichtig sind Sie als Person und Individuum, wir resp. Sie arbeiten an Ihrem Inneren – Name, Herkunft, Stand, wie viel oder wenig Sie verdienen: Das geht keinen was an und tut i.d.R. auch nichts zur Sache.
  • Wir geben keine Daten von Ihnen weiter. Gar nichts. Nie. In keinem Fall.
  • Alles, was während der Woche und davor und danach gesprochen wird oder passiert, bleibt in unserem (bildlich gesprochen) abgeschlossenen Raum. Nichts dringt jemals nach außen.